CBD Öl 5% 10% 15% und 20%

Worauf ist bei der Dosierung zu achten?

Cannabidiol – kurz CBD – bringt zahlreiche positive Auswirkungen für die Gesundheit und das Wohlbefinden mit sich. Doch immer wieder taucht die Fragestellung auf, in welcher Dosierung CBD Tropfen richtig angewendet werden sollten. Bislang gibt es hierzu nur Richtwerte. Ebenso existieren noch nicht allzu viele wissenschaftliche Forschungsstudien, die konkrete Schlüsse auf eine optimale CBD-Öl-Dosierung zulassen.

Bezüglich der empfohlenen Dosierung spielen jedoch einige Faktoren eine zentrale Rolle. Hierzu gehören:

  • der gesundheitliche Zustand sowie die vorhandenen Beschwerden des Anwenders.
  • die Intensität der Beschwerden.
  • der individuelle Stoffwechsel.
  • die individuelle Toleranz gegenüber CBD
  • das Körpergewicht
  • sonstige mögliche Arzneimittelpräparte, die unter Umständen begleitend zum CBD-Öl eingenommen werden.

Die 3 Dosierungsempfehlungen im Überblick

Leonard Leinow gilt als ein Pionier in der CBD-Forschung. Gemeinsam mit der Kulturanthropologin Juliana Birnbaum sowie erfahrenen Medizinern hat er auf Grundlage neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse drei Empfehlungen zur Dosierung von CBD-Öl ausgesprochen:

 

Mikro-Dosierung

Hier geht es hauptsächlich um eine Aktivierung der Rezeptoren, um schon durch eine niedrige Wirkstoffkonzentration die gewünschten Resultate zu erzielen.

Bei einer Menge von 0,25 Milligramm Cannabidiol täglich sowie pro Kilogramm Körpergewicht, wird von einer Mikro-Dosierung gesprochen.

 

Standard-Dosierung

CBD-Öl Dosierungen zwischen 0,3 Milligramm und 1,3 Milligramm täglich sowie pro Kilogramm Körpergewicht fallen unter die Standard-Dosierung.

 

Makro-Dosierung (therapeutische Dosierung)

Dosierungen, die über die Standard-Dosis hinausgehen und bis maximal 12,5 Milligramm CBD befinden sich im Bereich der Makro-Dosierung.

CBD-Öl 5%

Ein CBD-Öl in dieser Konzentration ist besonders für Erstanwender geeignet. Hierbei handelt es sich um ein Vollspektrum CBD-Öl, das für die Mirko-Dosierung geeignet ist. Jeder Tropfen enthält rund 2 bis 2,5 mg CBD.

 

Was ist beim Kauf zu beachten?

Beim Kauf sollte immer auf eine absolute Reinheit und die entsprechenden Analysezertifikate geachtet werden. Bisherige Erfahrungen haben gezeigt, dass es von großer Bedeutung ist, welches Träger-Öl für das CBD-Öl zu Einsatz kommt: Dieses ist in den meisten Fällen Hanföl beziehungsweise Hanfsamenöl. Dieses Träger-Öl ist essenziell wichtig, denn nur so können die kostbaren Inhaltsstoffe des CBD-Öls ihre ganze positive Wirkung entfalten.

Ebenso bedeutsam ist das ausgewogene Verhältnis zwischen den Omega-3- sowie den Omega-6-Fettsäuren. Achten Sie beim Kauf daher auch immer auf die genauen Inhaltsstoffe.

Des Weiteren sollten die CBD Öle immer in einer hohen Bio-Qualität vorliegen. Auch permanente Qualitätskontrollen sind unverzichtbar wichtig.

 

CBD Öl kaufen, Preis & Lagerung

CBD Öle in einer Wirkkonzentration von 5 % können Sie online, in Apotheken, aber auch in lokalen CBD Shops kaufen.

Achten Sie nach dem Kauf immer auf eine sachgemäße Lagerung, das bedeutet, an einem dunklen und kühlen Ort. Nach Anbruch sollte das CBD Öl innerhalb von 12 Monaten aufgebraucht werden. Lagern Sie das Cannabidiol-Öl nicht im Kühlschrank, da es bei zu kalten Temperaturen zu einer Veränderung der Konsistenz kommen kann. Ebenso sollte das CBD-Öl nicht in Reichweite von Kindern aufbewahrt werden.

Der Preis für CBD Öle in 5-prozentiger Konzentration liegt zwischen 22 und 45 Euro, je nach Hersteller.

 

Marken

Eine hohe Produktqualität sowie eine Bio-Zertifizierung sind von zentraler Bedeutung. Folgende 5 Hersteller können definitiv mit ihren Produkten überzeugen:

 

Hanfosan

Für sämtliche Produkte kommt hier ausschließlich THC-armer Nutzhanf zur Anwendung. Zudem kooperiert das Unternehmen mit zertifizierten Herstellern und unabhängigen Laboren und garantiert somit CBD Produkte in höchster Bio-Qualität.

 

Hempamed

Auch dieser Hersteller bietet Premium CBD Öle in höchster Qualität und zu fairen Preiskonditionen. Das Unternehmen gehört hierzulande zu den führenden CBD-Marken.

 

Nordic Oil

Auch bei Nordic Oil steht der Mensch, seine Gesundheit und sein Wohlbefinden im Zentrum der Aufmerksamkeit. Eine Besonderheit dieser Marke ist der einzigartige Inhaltsstoff-Cocktail, aus Cannabinoid-Wirkstoffen wie CBD, CBN, CBG sowie CBDA besteht. Essenzielle Fettsäuren, Chlorophyll sowie kostbare Vitamine und Mineralstoffe runden die Vollspektrum-Öle ab.

 

CBD Extra

Auch dieser Shop überzeugt mit hochwertigen Produkten in bester Bio-Qualität.

 

EXVital

Auch dieser Marke überzeugt eindeutig mit einer exklusiven Qualität sowie einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis.

 

CBD Öl 5% Anwendung & Wirkung

Diese Wirkkonzentration eignet sich für eine Mirko-Dosierung und kann somit für folgende Beschwerden oder Erkrankungen zum Einsatz kommen:

  • Schlafstörungen wie beispielsweise Schlaflosigkeit
  • Stoffwechselstörungen
  • Beschwerden der Menopause
  • Linderung einer posttraumatischen Belastungsstörung
  • Stimmungsschwankungen
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Menstruationsbeschwerden
  • Magen-Darm-Beschwerden
  • Innere Unruhe und nervöse Zustände,
  • Zur regenerativen Entspannung nach einem intensiven Sporttraining
  • Zur Rauchentwöhnung
  • Übelkeit
  • Stresszuständen.

 

CBD Öl 5% Erfahrungen

Liest man sich die Anwenderberichte durch, so begegnet man einem breitgefächerten Spektrum an positiven Erfahrungen.

Die Kunden berichten auf diversen Bewertungsplattformen von hochqualitativen Produkten und großartigen Resultaten – beginnend von der Stressreduktion über die Linderung von Migräne- und Kopfschmerzattacken bis hin zur Beseitigung von Wechseljahrs- oder Menstruationsbeschwerden. Diese positiven Kundenstimmen unterstreichen einmal mehr die hohe bewiesene Wirksamkeit von CBD.

 

Wichtige Information

Die Informationen zum Kauf, zu den führenden top Marken, zur sachgemäßen Lagerung der Produkte sowie zu den Kundenstimmen sind auch bei den folgenden Wirkkonzentrationen unverändert, sodass diese hier nicht mehr doppelt aufgeführt werden.

CBD Öl 10%

Das 10-prozentige CBD Öl ist bereits um einiges teurer, allerdings können die Anwender bei dieser Wirkkonzentration von sehr positiven „Soforteffekten“ profitieren.

Dieses „mittelstarke“ Öl hat eine sehr schnelle, fast unmittelbare Wirkung: Somit ist es für erwachsene Personen als Akutmittel sehr gut geeignet, beispielsweise zur Linderung von Kopfschmerzen und Migränebeschwerden. In diese Stärke ist die Dosierung auch sehr gut zum Handhaben.

CBD-Öl 10% kann sowohl innerlich als auch äußerlich angewendet werden, so beispielsweise zum Einreiben von verkrampften Körperstellen, aber auch im Rahmen von Magenbeschwerden oder grippalen Infekten.

Jeder Tropfen enthält rund 5 Milligramm Cannabidiol.

Der Preis für CBD Öle in 10-prozentiger Konzentration liegt zwischen 50 und 100 Euro, je nach Hersteller.

 

CBD Öl 10% Anwendung & Wirkung

Diese Wirkkonzentration eignet sich für eine Standard-Dosierung und kann somit für folgende Beschwerden oder Erkrankungen zum Einsatz kommen:

  • Entzündungen
  • Angststörungen
  • Depressive Verstimmungen und Depressionen
  • Chronische Schmerzen
  • Autoimmunerkrankungen
  • Fibromyalgie
  • Morbus Crohn
  • Reizdarmsyndrom
  • Rheumatoider Arthritis
  • Multiple Sklerose
  • Borreliose
  • Autistische Erkrankungen.

CBD Öl 15%

Das 15-prozentige CBD Öl bietet jedem Anwender ein sehr schnell und gleichzeitig hochwirksames, natürliches Heilmittel. Es wird besonders häufig für die Linderung von starken Krampfanfällen sowie intensiven Schmerzen angewendet.

Ein Tropfen enthält rund 7,5 Milligramm Cannabidiol. Bei dieser Wirkkonzentration sollten Sie mit der Dosierung sehr vorsichtig sein, denn bereits ein einziger Tropfen kann einen bedeutenden Unterschied machen.

Der Preis für CBD Öle in 15 % Konzentration liegt zwischen 80 und 110 Euro, je nach Hersteller.

 

CBD-Öl 15 % Anwendung & Wirkung

Diese Wirkkonzentration eignet sich ebenfalls für eine Standard-Dosierung und kann somit beispielsweise zur Behandlung und Linderung von Autoimmunerkrankungen, chronischen Schmerzen, Angstgefühlen, Arthritis, Depressionen, Entzündungen oder geplanten Gewichtsreduktionen zum Einsatz kommen.

Wenn Sie von einem CBD-Öl in dieser 15-prozentigen-Wirkkonzentration drei Tropfen, drei Mal täglich einnehmen, ergibt das eine Gesamtdosis von rund 67 Milligramm CBD.

CBD Öl 20%

Das 20-prozentige CBD Öl bietet eine akute Unterstützung bei schweren Beschwerden. Grundsätzlich empfiehlt es sich jedoch, ab einer Konzentration von 20 % unbedingt den behandelnden Facharzt von der CBD-Einnahme zu informieren.

Ein Tropfen enthält rund 10 Milligramm Cannabidiol.

Wenn Sie von einem CBD-Öl in 20-prozentigen-Wirkkonzentration drei Tropfen, drei Mal täglich einnehmen, ergibt das eine Gesamtdosis von rund 90 Milligramm CBD.

Der Preis für CBD Öl mit 20 % Konzentration liegt zwischen 100 und 130 Euro, je nach Hersteller.

 

CBD-Öl 20% Anwendung

Diese Wirkkonzentration sowie noch höhere Konzentrationen von 30 % bis 50 % eignen sich für die Makro-Dosierung, also die therapeutische Dosierung. Diese kann bei schweren Erkrankungen wie zum Beispiel Leber- oder Krebserkrankungen, aber auch bei Epilepsie zur Anwendung kommen.

 

Einnahme & Dosierung

15 bis 20 mg CBD pro Tag

  • Stimmungsschwankungen und depressive Verstimmungen
  • Schlafstörungen
  • Übelkeit
  • Posttraumatische Belastungsstörung
  • Stress
  • Stoffwechselprobleme und Unregelmäßigkeiten
  • Kopfschmerzen

 

Rund 50 mg CBD pro Tag

  • Schmerzen
  • Angstzustände
  • Depressionen
  • Arthritis
  • Multiple Sklerose
  • Fibromyalgie
  • Gewichtsreduktion

 

Bis zu 400 mg pro Tag

  • Epilepsie
  • Chronische Schmerzen
  • Lebererkrankungen
  • Krebserkrankungen

Fazit

Je höher die CBD-Konzentration der Öle ist, desto höher ist auch der Preis. Auch bei der Dosierung muss bei mittelstarken, starken und sehr starken CBD-Ölen aufgepasst werden: Hier ist eine hohe Präzision von  zentraler Bedeutung, denn bereits ein Tropfen kann die Differenz zwischen der Schmerzfreiheit oder einer ausgeprägten Benommenheit ausmachen.

Für den allgemeinen Gebrauch sind stärkere CBD Öle ab 20 % in der Regel nicht notwendig und sollten ohne medizinischen Rat und ärztliche Indikation auch nicht eingenommen werden. Wenn die CBD Öle nicht überdosiert werden, sind auch keinerlei unangenehme oder unerwünschte Nebenwirkungen bekannt.

Dosieren Sie die CBD-Öle nie zu hoch, um Müdigkeitserscheinungen zu vermeiden. Beachten Sie zudem bitte, dass bei hohen Wirkkonzentrationen der Verdacht besteht, dass die Aufnahme von Wirkstoffen aus Arzneimittelpräparaten verlangsamt werden kann.

Sie sollten CBD-Öl stets verantwortungsbewusst und respektvoll anwenden, denn auf diese Weise schaffen Sie die beste Grundlage um von der ganzen Fülle an positiven Effekten zu profitieren. Tasten Sie sich daher schrittweise an die Idealdosierung heran: Wenn Sie spüren, dass Sie eine gewisse Dosierung gut vertragen, können Sie bei Bedarf versuchen, auf die nächsthöhere Konzentration überzugehen.

Konsultieren Sie am besten im Vorfeld immer den Arzt und sichern Sie Ihre CBD Einnahme somit ab. Auf diese Weise riskieren Sie nichts, sondern bieten Ihrem Körper ein Plus an Wohlbefinden und Gesundheit!

Das könnte Sie auch interessieren

CBD Öl auf Rezept

CBD Öl auf Rezept Deutschland, Österreich, Schweiz | Rezeptfrei?CBD oder ausgesprochen "Cannabidiol" wird aus der weiblichen Hanfpflanze gewonnen und ist ein nicht psychoaktives Transformationsprodukt (Cannabinoid). CBD ist ein Cannabispflanzen-Bestandteil und...

CBD Öl gegen Schmerzen

CBD Öl gegen Schmerzen Erfahrungsberichte, Dosierung | Wo kaufen?CBD ist ein therapeutischer Wirkstoff, der aus der Hanfpflanze gewonnen wird, ohne jedoch die halluzinogene Wirkung von Cannabis zu haben. Dem CBD (Cannabidiol) wurde hierfür die psychoaktive Substanz...

CBD Öl Hund

CBD Öl Hund Erfahrungen, Wirkung, Dosierung | Wo kaufen?CBD Öl für den Menschen hat sich in den letzten Jahren auf dem Markt etabliert. Die Anwendung von CBD Öl bei Tieren, insbesondere bei Hunden, wird derzeit heftig diskutiert. Denn schließlich ist der beste Freund...

CBD Kapseln

CBD Kapseln  Wirkung, Einnahme, Dosierung | Wo kaufen?CBD-Kapseln sind eine willkommene, geschmacksneutrale Alternative zum CBD-Öl. Das hochwertige Pflanzenöl wird mit unterschiedlich hohen CBD-Mengen in eine weiche Kapsel eingeschlossen, die sich leicht schlucken...

CBD Blüten

CBD Blüten Legalität, Wirkung, Anwendung | Wo günstig kaufen?Der Hanfpflanze wird immer mehr Beachtung geschenkt. Als wertvoller Rohstoff kommt sie in unterschiedlichen Branchen zum Einsatz. Auch die natürlichen Pflanzenwirkstoffe rücken zunehmend in den Fokus der...

CBD Öl Erfahrungen

CBD Öl Erfahrungen Bei Mensch und Tier - ErfahrungsberichteWas ist CBD Öl überhaupt? CBD Öl wird in der Fachsprache "Cannabidiol" genannt. Dabei handelt es sich um eine nicht psychoaktive Substanz, die ausschließlich aus dem weiblichen Hanf gewonnen wird. Sie ist also...

CBD Kristalle

CBD Kristalle Anwendung, Wirkung, Studien | Wo kaufen?Cannabidiol (CBD) ist ein Inhaltsstoff der Hanfpflanze. Es gibt unterschiedliche Cannabinoide, die sich grundlegend voneinander unterscheiden - manche von ihnen können an speziellen Rezeptoren des Nervensystems...

CBD Öl gegen die Heroinsucht

Cannabidiol gegen Heroinsucht CBD Öl als Waffe gegen die HeroinsuchtHeroin ist eine aus dem Schlafmohn gewonnene Droge. Damit ist es mit dem Opium verwandt, jedoch ist es um ein vielfaches stärker. Im Gegensatz zum Opium, welches geraucht wird, ist die übliche...

CBD Liquid

CBD Liquid Anwendung, Wirkung, Einnahme | Wo kaufen?Wenn im Genussmittelmarkt zwei Booms gleichzeitig auftreten, ist eine Verquickung nur eine Frage der Zeit. Die E-Zigaretten schicken sich an, den klassischen Glimmstängeln den Rang abzulaufen. Die "Dampfer" erfreuen...

Wer schreibt hier...
CBD Autor

CBD Autor

Herbert Havera ist Autor und beschäftigt sich schon seit mehreren Jahren mit der Thematik Ernährung/ Gesundheit. In seiner Recherche sind mehrere Stunden an Arbeit geflossen bzw. stehen wir generell im engen Kontakt mit Forschungseinrichtungen, Mediziner und Anwendern. Dank der wertvollen Informationen aus unserem Netzwerk, sind wir in der Lage stets fundierte Informationen rund um Heilmittel bieten, die uns die Natur freiwillig anbietet. Der enorme Vorteil von Naturheilmitteln ist, dass sie meistens frei von Nebenwirkungen sind. Dennoch dürfen sie nicht hemmungslos konsumiert werden. Wir klären Sie darüber auf, welche Tagesdosis unbedenklich, ideal und nicht mehr gesund ist. Denn wie Paracelsus schon sagte: „Nichts ist Gift, alles ist Gift – alleine die Dosis macht das Gift“.  Wir bieten Ihnen Informationen stets nach einer fundierten Recherche. Wir forschen intensiv nach den neuesten Studien, in denen sich die Naturheilmittel unter strengen Tests bewähren mussten. Und wo sich ein angepriesenes Mittel nachweislich als Mummenschanz und Quacksalberei entpuppt hat, lassen wir Sie das ebenfalls wissen.

Quellenangabe

P. Flachenecker: A new multiple sclerosis spasticity treatment option: effect in everyday clinical practice and cost-effectiveness in Germany. In: Expert Review of Neurotherapeutics. Band 13, Nummer 3 Suppl 1, Februar 2013, S. 15–19, doi:10.1586/ern.13.1. PMID 23369055.

G. Esposito, D. D. Filippis, C. Cirillo, T. Iuvone, E. Capoccia, C. Scuderi, A. Steardo, R. Cuomo, L. Steardo: Cannabidiol in inflammatory bowel diseases: a brief overview. In: Phytotherapy research : PTR. Band 27, Nummer 5, Mai 2013, S. 633–636, doi:10.1002/ptr.4781. PMID 22815234

V. Micale, V. Di Marzo, A. Sulcova, C. T. Wotjak, F. Drago: Endocannabinoid system and mood disorders: priming a target for new therapies. In: Pharmacology & therapeutics. Band 138, Nummer 1, April 2013, S. 18–37, doi:10.1016/j.pharmthera.2012.12.002. PMID 23261685.

D. Hermann, M. Schneider: Potential protective effects of cannabidiol on neuroanatomical alterations in cannabis users and psychosis: a critical review. In: Curr Pharm Des. 18(32), 2012, S. 4897–4905. Review. PMID 2276143.

O. Devinsky, J. H. Cross, L. Laux u. a.: Trial of cannabidiol for drug-resistant seizures in the Dravet syndrome. In: New England Journal of Medicine. Band 376, 2017, S. 2011–2020.

E. A. Thiele, E. D. Marsh, J. A. French, M. Mazurkiewicz-Beldzinska, S. R. Benbadis, C. Joshi, P. D. Lyons, A. Taylor, C. Roberts, K. Sommerville: Cannabidiol in patients with seizures associated with Lennox-Gastaut syndrome (GWPCARE4): A randomised, double-blind, placebo-controlled phase 3 trial. In: The Lancet. Band 391, Nr. 10125, 17. März 2018, S. 1085–1096, doi:10.1016/S0140-6736(18)30136-3.

Epilepsie: US-Zulassung für Cannabidiol-Lösung. Pharmazeutische Zeitung vom 26. Juni 2018.

 Cannabidiol vermeidet Anfälle bei Lennox-Gastaut-Syndrom. In: aerzteblatt.de. 28. Januar 2018, abgerufen am 21. März 2018.

S. Yamaori, J. Ebisawa, Y. Okushima, I. Yamamoto, K. Watanabe: Potent inhibition of human cytochrome P450 3A isoforms by cannabidiol: role of phenolic hydroxyl groups in the resorcinol moiety. In: Life Sci. Band 88, 2011, S. 730–736.

A. L. Geffrey, S. F. Pollack, P. L. Bruno, E. A. Thiele: Drug-drug interaction between clobazam and cannabidiol in children with refractory epilepsy. In: Epilepsia. Band 56, 2015, S. 1246–1251.

Cannabidiol-Produkte bald in der Apotheken-Freiwahl? DAZ.online, 10. April 2018.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen